Foto Reischl

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung

Alle Abmachungen, die zwischen uns und einem Kunden zur Ausführung einer kostenpflichtigen Bestellung gemacht werden, sind in den folgenden Lieferbedingungen aufgeführt. Die Nutzung unseres Angebotes geschieht ausschließlich zu den nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Wir widersprechen hiermit allen anderen Bedingungen des Kunden. Abweichungen von den AGB´s bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

 

2. Angebote

Bei allen von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen handelt es sich um kostenpflichtige Angebote. Unsere Angebote sind stets freibleibend. Angaben in Prospekten, Anzeigen, Katalogen, Internet-Webseiten oder ähnlichen Werbeauftritten von Foto Reischl dienen lediglich zur Information des Kunden. Soweit hierin Produktbeschreibungen wie z.B. Abbildungen, Qualitäts-, Farb-, Maß-, Gewichts- und / oder Leistungsangaben enthalten sind, stellen diese lediglich Annäherungswerte, aber keine Beschaffenheitsangaben dar.

Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Ein Vertrag kommt aber erst zustande, wenn wir die Bestellung des Kunden schriftlich bestätigen oder die Auslieferung ohne gesonderte Bestätigung vornehmen. Wird keine besondere Auftragsbestätigung erteilt, dann gilt die Rechnung, bzw. der Lieferschein zugleich als Auftragsbestätigung.

 

 

3. Preis

Kaufvereinbarungen werden zu denen am Tag ihrer Bestellung gültigen Preise ausgeführt. Sämtliche Preise sind in Euro ¤ angegeben und beinhalten die jeweils geltende Umsatzsteuer (MwSt.). Es ist uns gestattet irrtümliche Preisangaben oder Druckfehler zu berichtigen. Führt dies zu einer Preiserhöhung, ist der Kunde zum Rücktritt von seinem erteilten Auftrag berechtigt. Evtl. getätigte Vorleistungen des Kunden werden selbstverständlich zurückerstattet.

 

4. Versand und Gefahrübergang

Wir bestimmen die Transportart und die Transportmittel, die Kosten für den Versand können unter der Rubrik "Liefer- und Versandkosten" eingesehen werden. Nach Übergabe an den Transporteur liegt das Versandrisiko beim Kunden, bzw. der Transportfirma.

 

5. Lieferung

Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit unserer Waren oder Dienstleistungen. Um eine schnellstmögliche Zusendung zu ermöglichen, behalten wir uns vor, auch Teillieferungen zu versenden. Vor Feiertagen oder Festen kann es auf Grund der hohen Nachfrage zu Verzögerungen kommen. Bei Eintritt höherer Gewalt, etwa Betriebsstörungen, Transportverzögerungen, sowie bei nicht richtiger oder verspäteter Lieferung unseres Lieferanten, gleich aus welchem Grund (Selbstbelieferungsvorbehalt) und bei sonstigen Leistungshindernissen, die nicht von uns zu vertreten sind kann sich die Auslieferung der Bestellung teils erheblich verzögern. Dem Kunden stehen in diesem Fall keine Schadensersatzansprüche gegen Foto Reischl zu.

 

6. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der bestellten Waren kann nur durch die von uns vorgegebenen Zahlungsmöglichkeiten durchgeführt werden. Die Vorkasse/Überweisung muß eigenständig durch den Kunden ausgeführt werden, es erfolgt keine Zahlungsaufforderung durch uns. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Foto Reischl berechtigt für jede Mahnung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von ¤ 5,-- zu berechnen und zusätzlich Verzugszinsen in Höhe von 5 % p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bank zu fordern. Der Kunde ist nicht berechtigt unsere Forderungen ohne schriftliche Zustimmung an Dritte abzutreten.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

 

8. Gewährleistung

Der Auftragnehmer führt beauftragte Fotoarbeiten und sonstige Dienstleistungen nach dem jeweils aktuellen Standard der Technik aus. Er übernimmt jedoch keine Garantie dafür, dass die beauftragten Fotoarbeiten dem individuellen Geschmack des Auftraggebers entsprechen. Mängel liegen nur dann vor, wenn die Ware dem technischen Standard aktueller Entwicklungs- und Bearbeitungsmethoden nicht entsprechen sollte. Farbliche Differenzen zwischen Fotoarbeiten und den Originaldateien können technisch nicht vermieden werden und stellen damit keinen Mangel dar. Dementsprechend können auch Nachbestellungen von der Erstlieferung bzw. Mustern abweichen, ohne dass dies einen Mangel darstellt. Berechtigte, offensichtliche Mängel können nur angenommen werden, wenn sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware mitgeteilt wurden. Es gelten nur Mängel auf Grund von technischen Fehlern, die nach dem bisherigen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären, nicht jedoch aus geschmacklichen Gründen. Bei gerechtfertigten Beanstandungen besteht Anspruch auf eine Nachbesserung oder Nachlieferung. Dem Kunden bleibt das Recht, bei fehlgeschlagener Nachbesserung von der Bestellung zurück zu treten. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

9. Widerrufsrecht, Rücksenderecht

Gemäß § 3 Abs. 2 Nr. 1 Fernabsatzgesetz besteht kein Recht auf Widerruf des Auftrags, da die erstellten Fotoprodukte nach den Vorgaben des Ausftraggebers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle unsere Lieferungen und Dienstleistungen, sowie für Verbindlichkeiten des Kunden, ist der Firmensitz von Foto Reischl. Es bleibt uns jedoch frei auch an anderen Gerichtsständen zu klagen.

 

11. Datenschutz

Anonyme Datenerhebung

 

Sie können die Webseiten von Foto Reischl grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, Ihre IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Dabei bleiben Sie als Internetnutzer jedoch anonym und es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen, soweit es für die ordnungsgemäße Bestellabwicklung und Ihrer Information erforderlich ist.

 

Verwendung von Cookies

 

Wir verwenden "Cookies" nur in der in diesem Abschnitt dargelegten Weise. Ein "Cookie" enthält Informationen, die von unserer Website an Ihren Browser gesandt werden; dieser speichert die Informationen anschließend auf Ihrem System. Wenn Cookies verwendet werden, kann sich unsere Website Informationen über Sie und Ihre Einstellungen merken, entweder bis Sie das aktuelle Browserfenster schließen (bei temporären Cookies) oder bis Sie das Cookie deaktivieren oder löschen. Viele Benutzer verwenden Cookies, da sie ihnen beim Navigieren auf einer Website helfen. Sie können sicher sein, dass Cookies nur so viele Daten enthalten, wie Sie zulassen, und dass sie nicht in der Lage sind, zu Ihrer Festplatte vorzudringen" und dem Absender des Cookies personenbezogene oder andere Daten von Ihrem Computer zu übermitteln.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

Die im Rahmen der Webseiten von Foto Reischl erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bestellabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Falls eine gesetzliche Verpflichtung besteht, Daten an lokale, staatliche, nationale oder internationale Regierungsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, leisten wir dieser Verpflichtung Folge. Wir werden ferner Daten gegenüber Dritten offen legen, wenn geltende Gesetze und Vorschriften dies verlangen. Darüber hinaus kann Foto Reischl Informationen offen legen, um illegale Aktivitäten oder einen Betrugsverdacht zu überprüfen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

 

Externe Links

 

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Foto Reischl hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG (Teledienstegesetz) nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Foto Reischl Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann. Foto Reischl hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

 

Weitere Informationen und Kontakte

 

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz bei Foto Reischl" haben, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens. Die Kontaktadresse finden Sie unten. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Falls Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben und mit einer solchen Nutzung nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, damit wir die Daten entsprechend löschen.
Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an datenschutzbeauftragter@foto-reischl.de.

 

 

12. Urheberrechte/Persönlichkeitsrechte/Leistungsvorbehalte

Der Auftraggeber versichert mit der Abgabe seiner Bestellung, dass die im Rahmen der Bestellung überlassenen Digitalvorlagen (Dateien), Bildvorlagen (Positive/Negative) und sonstigen Arbeitsmittel keine Inhalte haben, die bestehende Urheberrechte und/oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen. Darüber hinaus versichert der Auftraggeber, dass die Inhalte der übertragenen Dateien nicht gegen Strafgesetze, allgemeine Moralvorstellungen oder gegen die öffentliche Sicherheit und Ordnung verstoßen. Soweit der Auftraggeber selbst Dateien, Vorlagen etc. von Dritten erhält und diese an den Auftragnehmer weiter gibt, hat er seinerseits Sorge dafür zu tragen, dass ihm der jeweilige Dritte eine entsprechende Erklärung abgibt. Sofern Dritte gegenüber dem Auftragnehmer eine Verletzung vorgenannter Rechte geltend machen, verpflichtet sich der Auftraggeber in jedem Falle, den Auftragnehmer diesbezüglich von sämtlichen Ansprüchen freizustellen. Bei Feststellung vorgenannter Inhalte behält sich der Auftragnehmer vor, die beauftragten Leistungen nicht auszuführen und gegebenenfalls die Strafverfolgungsbehörden zu informieren.

 

 

13. Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben sowohl die Bestellung als auch die Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. Der Kunde und Foto Reischl verpflichten sich, die entsprechende Bestimmung durch Regelungen zu ersetzen, die dem Vertragszweck wirtschaftlich entsprechen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge für den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht, CISG) sowie sonstiger – auch künftiger - zwischenstaatlicher oder internationaler Übereinkommen.

 

Stand 01.10.2018